Chinesiche KücheLeckere chinesische Rezepte!

Pad Phrik Khing, gebratenes Schweinefleisch mit grünen Bohnen

Pad Phrik KhingDas Pad Phrik Khing wird ohne Kokosmilch zubereitet. Es handelt sich um ein eher trockenes Gericht, wobei trocken hier nur meint: ohne viel Sauce. Das Fleisch ist schön saftig und durch die geballte Power der Gewürze ist dieses Thai Gericht alles andere als langweilig!

Zutatenliste für Pad Phrik Khing für 4 Personen

  • 600 g Schweinefleisch
  • 500 g grüne Bohnen (am besten frisch, alternativ tiefgekühlt)
  • 3-4 El Phrik King Curry Paste
  • 4 El Öl
  • 3 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 TL Palmzucker oder brauner Zucker
  • ½ Tasse Wasser
  • Salz
  • Einige Spritzer Fischsauce

Pad Phrik Khing, die Zubereitung

Die Bohnen sollten zuvor blanchiert werden. Dazu kocht man sie einfach ca. 10 min in gesalzenem Wasser. Wer es machen möchte wie die Profis, gibt sie nach dem Blanchieren sofort in eine Schüssel mit Eiswasser, dadurch bleiben sie knackiger und schön grün. Je nach Größe werden die Bohnen halbiert oder geviertelt. Das Schweinefleisch wird in mundgerechte Würfel geschnitten. Die Limettenblätter werden von den harten Stilen befreit und ganz fein gehackt.

Nun kommt das Öl in den Wok und die Curry Paste wird darin kurz etwas angeschwitzt, bis sich ein köstlicher Duft in der Küche verbreitet. In der Paste wird nun das Fleisch unter Rühren gebraten. Das dauert nur wenige Minuten. Schließlich kommen die Bohnen und die Limettenschale hinzu und das Ganze wird mit Wasser abgelöscht. Am Ende schmeckt man mit Palmzucker, Salz und Fischsauce ab und fertig ist das Pad Phrik Khing. Dazu passt natürlich ein thailändischer Duftreis.

Wokrezepte.com verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos