Feed on
Posts
Comments

gebratene Nudeln

Hier finden Sie das Standartrezept für gebratene Nudeln und eine Übersicht über meine Rezepte für gebratene Nudeln im Wok. Die Liste der Rezepte für gebratene Nudeln wächst ständig, immer wenn mir etwas neues einfällt, werden Sie es hier finden. Weiter unten gibt es ein Standartrezept.

gebratene Nudeln Rezepte:

chinesische gebratene Nudeln Rezept

Die gebratenen Nudeln sind ein schnelles und vegetarisches Gericht, in welchem man auch sehr gut Reste von unterschiedlichen Nudelgerichten sowie verschiedene Gemüsereste verarbeiten kann. Ein gutes Rezept für gebratene Nudeln besteht aus: Pflanzenöl, 400 g Chinesische Eiernudeln, 4-5 Frühlingszwiebeln, eine Karotte, China-Gewürz oder Soya-Sauce und einer Handvoll Mungobohnensprossen. Die Nudeln in etwa 1 1/2 l kochendes, gesalzenes Wasser geben. Dann die Nudeln auf einer kleinen Stufe 3-5 Min. köcheln lassen. Die Karotten in feine Streifen schneiden und die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. In einem Wok Fett erhitzen sowie das Gemüse darin recht kurze Zeit dünsten. Die Nudeln hinzu geben und unter ständigem Rühren kurze Zeit anbraten.

Zu guter letzt mit China-Gewürz oder mit Soya-Sauce abschmecken. Die Nudeln schmecken besonders gut mit frisch gehacktem Koriander. Man kann auch das in Streifen geschnittenes Fleisch schon vor dem Gemüse in seinen Wok geben. Tipp für die Würzung der Nudeln: Austernsoße, etwas helle Sojasoße, dunkle Sojasoße, Sambal Oelek und Sesamöl zu gleichen Teilen miteinander mischen. Das Ganze in den letzten 2-3 Minuten dazu geben. Die gebratenen Nudeln sind auch besonders gut geeignet um seine Reste zu verwerten. Hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Gebratene Nudeln kann man übrigens auch süß essen.

Comments are closed.