Chinesiche KücheLeckere chinesische Rezepte!

Hühnchen nach Shanghai Art

Huhn Shanghai ArtDieses Shanghai Rezept habe ich von einer alten runzeligen Chinesin auf einem Tripp nach Shangai bekommen. Da sie keine Kinder hat, musste ich ihr versprechen, das Huhn nach Shanghai Art Rezept, wie es bei ihr zu Hause gekocht wurde, zu veröffentlichen. Dies tue ich hiermit und komme also meiner Pflicht nach.

Das Huhn nach Shangai Art gehört ebenfalls zu den absoluten Klassikern und gehört in die chinesische Küche wie das Weihwasser in die Kirche.

Huhn Shanghai Art Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Hühnerbrustfilet
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz
  • 4-5 EL Öl
  • 1-2 Chilischoten, fein gehackt
  • 1 kleines Stück Ingwer, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 80g Bambussprossen, in feine Streifen geschnitten
  • 120g Möhren, in feine Streifen geschnitten
  • 5-6 Wasserkastanien (Chestnut) aus der Dose, in Scheiben geschnitten
  • 120g Zuckerschoten, schräg halbiert

Shanghai Sauce Rezept:

  • 2 EL Hoisin Sauce, in asiatischen Geschäften erhältlich
  • Pfeffer
  • 2 EL Reiswein
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL dunkles Sesamöl

Das Hühnchen wird in mundgerechte Scheiben geschnitten und mit Eiweiß, Salz und Stärkemehl vermischt. Die Zutaten für die Sauce werden in einer Schale verrührt und beiseite gestellt.

Im Wok wird das Öl erhitzt und das Hähnchenfleisch von allen Seiten schön knusprig angebraten. Man kann es jetzt entweder nach oben an den Wokrand schieben oder herausnehmen. In dem verbliebenen Öl werden nun die Gemüse mit Knoblauch und Ingwer gebraten, bis sie gar sind und noch einen schönen Biss haben.

Das Hühnchen kommt nun einfach wieder in die Wokmitte und man schwenkt alles gut durch, bevor man die Sauce angießt und das Gericht noch einmal kurz im heißen Wok „durchrührt“. Mit „rühren“ ist hier das vorsichtige Unterheben gemeint, erfahrene Wok-Köche schwenken dazu einfach den Wok mit einer geschickten Bewegung über dem Feuer.
Das Hühnchen nach Shanghai Art ist schnell fertig und wird mit Reis serviert.

Wokrezepte.com verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos