Chinesiche KücheLeckere chinesische Rezepte!

Entensalat Vietnamesische Art

Entensalat Vietnamesische ArtSie bekommen Besuch und möchten etwas Besonderes kochen? Oder Sie haben einfach mal wieder Lust auf etwas Neues? Wie wäre es dann mit etwas typisch Vietnamesischen? Die vietnamesische Küche ist nicht nur ungemein vielseitig und spannend, sondern auch gesund und immer frisch. Beeinflusst durch die Esskulturen der Chinesen, Thailänder und Koreaner dürfte sich bei vietnamesischen Gerichten für jeden das Richtige finden lassen. Wie wäre es z. B. mit einem erfrischenden Entensalat vietnamesischer Art?

Entensalat vietnamesischer Art für 2 Personen

Für einen bunten und vitalisierenden vietnamesischen Entensalat, bedarf es der folgenden Zutaten, wenn Sie Essen für 2 Personen einplanen:

Zutaten:

  • 500 g Entenfilet
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 grüne Chilischoten
  • 1 Stück Ingwer (ca. 4 cm Durchmesser)
  • 100 g Blätter Minze
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 5 Stängel Sellerie
  • 1 Limette
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • Prise Chilipulver

Alle Zutaten können Sie in einem herkömmlichen Supermarkt bekommen. Wenn Sie jedoch lieber ganz auf Nummer Sicher gehen möchten, kaufen Sie in einem Thai-Laden ein. Nicht nur, dass Sie hier eine kompetente Beratung erfahren können, Sie haben womöglich auch eine größere Auswahl an verschiedenen Chilipulver-Sorten und können auch Thai-Sellerie statt normalem Sellerie einkaufen.

Tipps und Tricks während der Zubereitung des Entensalats

Schneiden Sie das Entenfilet in Streifen. Achten Sie dabei darauf, diese nicht zu dick zu schneiden, denn dann fällt Ihnen auch die Zubereitung im Wok einfacher und das Fleisch wird nicht zäh. Anschließend schälen Sie den Ingwer und zerreiben ihn. Die zwei roten sowie die zwei grünen Chilischoten zerhacken Sie; mit den Blättern der Minze tun Sie es gleich. Sie können nach dem Zerhacken der Minzblätter diese entweder mit der flachen Hand oder mit dem Messer noch etwas zusammendrücken und pressen; sie entfalten so ihr volles Aroma. Einen Teil der zerhackten Minze legen Sie beiseite, um sie zum späteren Garnieren verwenden zu können. Schneiden Sie nun das Sellerie in kleine Streifen und das Zitronengras in Ringe. Achten Sie dabei darauf, die Ringe sehr dünn zu schneiden und auch nur das Weiße vom Zitronengras für den Entensalat zu verwenden. Bringen Sie nun den Wok auf Temperatur, pressen Sie die Limette und entnehmen Sie 4 Esslöffel des Limettensaftes. Diesen geben Sie zusammen mit den Entenstreifen in den vorgewärmten Wok. Ist die Ente gut durch, lassen Sie die Streifen abkühlen und vermischen derweil sämtliche anderen Zutaten miteinander. Am Ende mischen Sie die Entenstreifen und den Limettensaft unter, garnieren mit der übrigen Minze und freuen sich über einen leckeren Entensalat vietnamesischer Art.

Übrigens! Was Sie bei der Zubereitung beachten sollten

Viele der Zutaten für den Entensalat vietnamesischer Art sind, wie es für die vietnamesische Küche typisch ist, sehr geschmacksintensiv. Je dicker Sie also z. B. den Sellerie schneiden, umso deutlicher werden Sie ihn herausschmecken. Gleiches gilt für den Ingwer und für das Zitronengras. Mögen Sie es also frischer, scheuen Sie nicht, das Zitronengras in dickere Ringe zu schneiden. Möchten Sie einen scharfen Salat servieren, reiben Sie das Stück Ingwer in gröbere Stücke. Auch in der Menge der Minze können Sie variieren. Auf eines sollten Sie jedoch unbedingt achten: Auf das Herz des Salates. Schneiden Sie das Fleisch unbedingt in zarte und dünne Scheiben. Niemand mag gummiähnliches Fleisch in einem sonst exquisiten Salat. Wir wünschen guten Appetit.

Lesen Sie auch meine anderen vietnamesische Rezepte

Wokrezepte.com verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos